Diagnostik in Eisenstadt

ultraschall_Tamara

Ultraschall der Halsschlagadern

Ultraschall ist die Strömungsmessung der für die Versorgung des Gehirns verantwortlichen Gefäße.
Die Untersuchung wird an der Halsschlagader und an der Wirbelsäulenaterie durchgeführt.
Dieser Vorgang dauert bis zu 30 Minuten.

Wichtig: Keine Hautcremen!

NLG

NLG (Nervenleitgeschwindigkeit)

NLG (Nervenleitgeschwindigkeit) ist die Geschwindigkeitsmessung elektrischer Impulse entlang einer Nervenfaser anhand von feinen Stromimpulse an der Haut. Arme und auch Beine können bei dieser Untersuchungsmethode gemessen werden.
Diese Messung dauert ca. 15–30 Minuten.

Wichtig: Keine Handcremen!

Kopfhörer AEP

AEP (Akustisch evozierte Potentiale)

AEP ist die Funktionsmessung des Hörnervs durch akustische Stimulierung über Kopfhörer. Dadurch können Funktionsstörungen in der Hörbahn nachgewiesen werden. Dieser Vorgang dauert ca. 10 Minuten.

AEP

VEP (Visuell evozierte Potentiale)

VEP ist die Funktionsmessung des Sehnervs durch Betrachten eines seine Farbe ständig ändernden Schachbrettmusters. Dieser Vorgang dauert in etwa 10 Minuten.

Therapien in Eisenstadt

stosswelle

Stoßwellentherapie

Extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) – eine innovative Methode zur Behandlung von Schmerzen.

Dabei wird die Energie der Stoßwellen auf die Schmerzzonen im Körper übertragen. Dort können Heilungsprozesse beschleunigt werden, der Stoffwechsel wird angeregt, die Durchblutung wird gesteigert, geschädigtes Gewebe kann sich regenerieren und ausheilen.

Die extrakorporale Stoßwellentherapie ist eine weitgehend risiko- und nebenwirkungsfreie Methode, um den Schmerz zu behandeln.

Neurologische Untersuchungen

Maria Siedler Peszt

Neurologische Untersuchung

Die neurologische Untersuchung setzt sich zusammen aus:

Anamnese:

  • Befragung über den Beginn und die Dauer der Symptome
  • auslösende Ursachen
  • Befragung der Angehörigen

Körperliche Untersuchung:

  • Sensibiltätsprüfung
  • Kraftprüfung
  • Gangprüfung
  • Prüfung der Gehirnnerven

Was ist Neurologie?

Was ist Neurologie?

Die Neurologie beschäftigt sich mit Symptomen, die vom Nervensystem und Krankheiten, dazu gehören Gehirn, Rückenmark und die einzelnen Nervenstränge, ausgehen.

Bei folgenden Punkten ist eine neurologische Untersuchung angebracht:

  • Kopfschmerzen
  • Rückenschmerzen
  • Nervenschmerzen
  • Schwindel – Gleichgewichtsstörung
  • Gefühl der unruhigen Beine
  • Zittern
  • Burn-out
  • Epilepsie
  • Demenz
  • Depression
  • Parkison
  • Multiple Sklerose